Hallo zusammen,

der erste SOS–Jugo in diesem Jahr findet am 21. Januar um 18 Uhr in der evangelisch–methodistischen Kirche (EMK) in Mössingen statt. Johann Bäcker (Open Doors) ist zu Gast und es geht um das Thema „(Un)Perfekte Welt?“.

Warum hat Gott keine perfekte Welt geschaffen? Warum lässt er zu, dass es so viel Leid gibt? Kann Gott wirklich jedem verzeihen — egal, was er gemacht hat? Also auch grausamen Diktatoren und Attentätern?
Was bedeutet dieses Thema für uns Christen? In einer Karikatur heißt es: Ein Mann sitzt neben Jesus auf der Parkbank und sagt „Warum unternimmst du eigentlich nichts gegen all das Unrecht und all das Leid in der Welt?“. Und Jesus antwortet: „Dasselbe wollte ich dich auch gerade fragen!“. Ist da etwas dran, oder ist das halt eine überspitzte Karikatur? Vielleicht tut Gott ja auch eine Menge und wir merken es nicht? Oder ist Gott ein Gentleman, der uns „machen lässt“?

Komm vorbei und starte gemeinsam mit uns in das neue Jugo-Jahr. Nach dem Godi gibt’s natürlich noch einen Imbiss und Zeit, um gemütlich zu quatschen.

Wir freuen uns auf Dich!

Bis bald!
Euer SOS–Team

Aktuelle Anfahrtskizze:


Größere Kartenansicht

Die Predigt vom Nov–Jugo ist online!

Die Predigt vom Juni meets iT–Jugo ist online!

Die Predigt vom März–Jugo ist online!